• DLSSLP

Martullo-Blocher soll Galionsfigur für Arbeitslose werden


Dies beschloss die Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe, kurz SKOS, an ihrer letzten Sitzung. Ab sofort soll in allen Beschäftigunsprogrammen und Sozialfirmen ein Bild von Magdalena Martullo-Blocher die Arbeitssuchenden motivieren. Die Wahl von Martullo-Blocher fiel den Mitgliedern der SKOS sehr leicht. "Es gibt niemanden, der den sozialen Aufstieg von ganz unten nach oben besser repräsentieren kann als sie", lassen sich die SKOS-Mitglieder zitieren.


101 Ansichten